Portrait Katrin Gronau

Shiatsutherapeutin Katrin Gronau

Ich bin 1968 in Erfurt geboren und habe zwei Töchter.

Mich zum Lebendigen hingezogen fühlend, habe ich ursprünglich eine landwirtschaftliche Lehre absolviert und Tiermedizin studiert. Durch die Ereignisse der Wende aus gewohnten Bahnen geworfen, begann eine lange Suche nach erdverbundener gesunder mitmenschlicher Lebensweise. Das Kennenlernen und dann Leben in verschiedenen ländlichen Gemeinschaften brachten mir die Natur und auch die Menschen näher. Mit Menschen in Gemeinschaft zu leben waren vor allem Lernprozesse, die mich dazu führten, den Weg der Selbstheilung als Voraussetzung für ein gesundes Miteinander von Menschen untereinander und mit der Natur zu erkennen. Als einen wesentlichen Teil dieser Selbstheilungsprozesse erkenne ich, wie wichtig Berührung ist, ob das nun auf geistiger, seelischer oder körperlicher Ebene geschieht.

Durch Berührung nehme ich mich selbst erst wahr und kann ich mich spüren.

Berührung schafft Verbindung mit der Erde und mit dem Himmel, lässt uns ganz werden. Bin ich in meiner Mitte, so verbinden sich beide Pole und ich bin zuhause und in Frieden.

Diese Erkenntnisse führten mich zu dem Wunsch, mit Menschen zu arbeiten, zu berühren.

Von 2002 an machte ich eine Heilpraktikerausbildung und anschließend eine Shiatsuausbildung, sowie eine ergänzende Fußreflexzonenlehre.

Seit 2005 lebe ich mit meinen Kindern in Dresden, um hier als Heilpraktikerin selbstständig zu arbeiten und andere Menschen auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten.

2007 schloss ich eine Stimmtrainerausbildung an, um die heilende Kraft der Stimme auch in meiner Arbeit mehr anwenden zu können.

Seit 2008 lerne ich EFT (einfacher: Klopfakupressur ), eine Technik, die auch den Geist mit einbezieht und weitere Wege zur Begleitung von Menschen öffnet.

2009 habe ich eine Grundausbildung in Craniosacraler Osteopathie gemacht, was eine sehr sanfte und in der Tiefe wirkende Methode der Körpertherapie ist. Tieferführende Weiterbildungen in diesem Bereich folgten 2010.

Von 2011 bis 2013 besuchte ich eine Qigong-Ausbildung für Kursleiter welche ich erfolgreich abgeschlossen habe.

Weiterbildungen, besonders für meine Shiatsu- Arbeit erfolgen regelmäßig.

Ich bin Mitglied der Gesellschaft für Shiatsu Deutschland (GSD).

Während meines eigenen Heilweges habe ich schon viele Möglichkeiten und Menschen zur Seite gehabt. Ich habe gearbeitet mit Atemtherapie, Familienaufstellungen und anderen systemischen Methoden, Innenreisen, Stimme und Tönen, Meditation, Rohkost und Wildpflanzen, Psychotherapie und Supervision. Bei all dem waren sowohl Einzelarbeit als auch Gruppen wichtig.

Und alles, was ich dadurch erfahren und gelernt habe, spiegelt sich auch in meiner Arbeit wider.

Es ist ein Weg, der immer weiter geht…  ein Leben lang

Shiatsupraktikerin HP Katrin Gronau • Martin-Luther-Platz 1, 01099 Dresden
oder  •   •  Impressum • Links